Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Posts Tagged ‘#occupywallstreet

Demokratie? Ja klar, aber bitte nicht bei uns!

leave a comment »

Wie kann es denn eigentlich sein, dass die Medien über den arabischen Frühling live berichtet haben, die Demonstrationen gegen die Diktatoren als Schritt der Demokratisierung angepriesen haben und mit lobenden Worten nur um sich geworfen haben, aber Demonstrationen in der westlichen Welt, wie die Occupy Bewegung in den USA z.B. völlig unter den Teppich kehren? Oder die Teilnehmer als Hippies und faules Pack beschimpft werden?

Wie kann es sein, dass die USA Medienvertreter nicht an das Geschehen lässt, brutal gegen die friedlichen Demonstranten vorgehen und es die Presse kein bisschen interessiert? Wo ist die Berichterstattung über die völlig unbegründete Räumung des Parks in Manhattan? Wo die Berichterstattung über die dort von der Verfassung gewährten Rechte?

Messen wir hier mit zweierlei Maß? Benutzen wir Demokratie als Feigenblatt? Bitte überall, aber ja nicht bei uns? Haben wir als Bürger schon resigniert, dass große Firmen die Politik machen? Wo ist der Aufschrei, wo die Medienberichterstattung? Wissen wir überhaupt noch was Demokratie ist? Wollen wir es überhaupt wissen?

Written by benniswelt

November 15, 2011 at 12:37

#OccupyWallStreet Videosammlung

leave a comment »

Seven year old Celia Cooley visits McPherson Square in Washington DC to see for herself:

I am not moving:

Jesse Ventura attends occupy protest:

Stéphane Hessel on Occupy Wall Street: „You Must Be Able to Fight Nonviolently & Peacefully“:

Hedges: No way in US system to vote against banks :

Written by benniswelt

Oktober 13, 2011 at 09:05

Weltweite #globalchange Demonstrationen am 15.10

leave a comment »

So auch in Deutschland:

Written by benniswelt

Oktober 11, 2011 at 09:24

Wie Twitter die politische Stimmung zensiert

leave a comment »

Für alle, die noch meinen, Twitter sei das Web 3.0 und eine neue Kommunikation, dem möchte ich an dieser Stelle sagen, dass egal wo man zentrale Kommunikation findet, der Druck etwas zu zensieren manchmal unerträglich groß wird. Sei es durch Anfragen der Regierungen, Geheimdienste etc.

So auch bei Twitter. Man fragt sich schon, warum der #occupywallstreet Hashtag (Was ist ein Hashtag?) nicht trending topic ist, wo doch so viele Leute gerade darüber schreiben. Schaut man sich eine Trendmap an, also eine Karte wo die Hashtag Trends dargestellt werden, sieht man ganz deutlich, dass überall, bis auf die USA, #occupywallstreet trending topic ist:


Quelle

Man fragt sich zurecht, was sonst noch alles zensiert wird, was man als Bürger nicht lesen sollte. Für mich ist das auf jeden Fall ein Grund nicht zu Twitter zu gehen, sondern bei Identi.ca oder Diaspora* unterwegs zu sein.

Quelle:
http://blog.alexanderhiggins.com/2011/09/29/trendsmap-proves-scary-twitter-censorship-occupywallstreet-trending-topics-72701/

Verwandte Blogeinträge:
Alternativen zu Facebook (Diaspora*)
Schöne neue Welt – Warum wir uns über soziale Netze Gedanken machen sollten

Written by benniswelt

Oktober 3, 2011 at 06:39

Massenfestnahme bei der Wall Street Besetzung

leave a comment »

Da sich wieder kein einziges deutsches Medium dazu herablässt über einen der wichtigsten Proteste in den USA zu berichten, werde ich kurz zusammenfassen, was dort gestern passiert ist.

Nach einem Bericht der NYTimes, wurden gestern bei einem friedlichen Protest etwa 700 Demonstranten festgenommen. Bei der Demonstrationsroute, die über die Brooklyn Bridge (Karte) führte, wurden die ersten Demonstranten angewiesen über den Fußgängerweg und nicht über die Straße zu gehen. Offenbar hat die Polizei die Straße aber gar nicht groß gesperrt sondern die, die über die Straße gingen nur kurz gewarnt aber weiterlaufen lassen, um die 700 Leute danach anschließend alle zu verhaften. Wie das abgelaufen ist, kann man hier sehen:

Warum man ein junges Mädchen vor allen Augen verhaftet darf auch mal gefragt werden. Hat das System?

Ich wünsche Euch viel Glück und seid stark, kämpft für echte Demokratie, die Welt schaut Euch dabei zu! Bleibt nur noch zu sagen: Danke!

Weitere Quelle:
http://roarmag.org/2011/10/new-york-police-arrest-400-protesters-on-brooklyn-bridge/

Update:
New York Times Blatantly Edits Article About Occupy Wall Street To Protect Police

Written by benniswelt

Oktober 2, 2011 at 06:04

Pfefferspray Cop identifiziert

with 2 comments

Der Polizist, der wahllos mit Pfefferspray auf junge Frauen gesprüht hat, wurde von einem Photojournalisten identifiziert.

http://davidscameracraft.blogspot.com/2011/09/occupy-wall-street-march-violence.html

Nathan Schneider gibt auf waging nonviolence einen Überblick über Medienberichte und die Polizeigewalt:

http://wagingnonviolence.org/2011/09/occupywallstreet-bleeds-and-leads/

Zudem gibt es einen interessanten Artikel im Guardian, der die Ereignisse ein wenig zusammenfasst:

http://www.guardian.co.uk/commentisfree/cifamerica/2011/sep/25/occupy-wall-street-protest?fb=optOut

Written by benniswelt

September 27, 2011 at 09:04

Polizeigewalt bei der Wall Street Besetzung

leave a comment »

Kein Tag vergeht, an dem man nicht von grundloser Gewalt der Polizei gegen friedliche Demonstranten hört. Heute auch wieder. Gewaltlose Frauen werden einfach grundlos mit Pfefferspray besprüht, aber seht selbst:

Hier auch, absolut überzogenes Verhalten der Polizei

Mehr Infos hier: https://occupywallst.org/

Written by benniswelt

September 26, 2011 at 20:45

Veröffentlicht in Main

Tagged with , , ,