Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Posts Tagged ‘Buch Tipps

OpenStreetMap, die freie Wiki-Weltkarte

leave a comment »

Ich hoffe dieser Artikel wird einer von mehreren in dem es um freies Wissen, den offenen Zugang dazu und die Verwendung dessen gehen soll. Den Anfang macht OpenStreetMap, da es für mich gerade das Lieblingshobby schlechthin ist und absolut süchtig macht. Doch zuersteinmal, was ist OpenStreetMap (kurz: OSM) eigentlich? Auf OpenStreetMap.de liest man in der Zusammenfassung:

OpenStreetMap ist ein im Jahre 2004 gegründetes Projekt mit dem Ziel, eine freie Weltkarte zu erschaffen. Wir sammeln weltweit Daten über Straßen, Eisenbahnen, Flüsse, Wälder, Häuser und alles andere, was gemeinhin auf Karten zu sehen ist. Weil wir die Daten selbst erheben und nicht aus existierenden Karten abmalen, haben wir selbst auch alle Rechte daran. Die OpenStreetMap-Daten darf jeder lizenzkostenfrei einsetzen und beliebig weiterverarbeiten.

Persönlicher Bezug

Als ich 2007 das erste Mal von OpenStreetMap gehört habe, war die Karte in Deutschland gerade im Entstehen und war an den meisten Stellen noch leer und weiß. Ich dachte mir, eine weitere Weltkarte braucht doch keiner, es gibt doch GoogleMaps und wieso sollten Leute da überhaupt mitmachen und Straßen, Wälder etc. eintragen. Außerdem gibt es bei Google doch Satellitenfotos, da brauch ich keine Karte die Straßen und Wälder nur als bunte Linie zeigt. Damit war die Sache für mich (erstmal) gegessen.

Als ich 2009 allerdings eine Fahrradtour plante stellte sich schnell heraus, dass in Sachen Genauigkeit, Detailreichtum und Aktualität kein besseres kostenfreies und offen lizensiertes Kartenmaterial vorhanden war. Ich habe mir die Karte in meiner Region angesehen, es war schon viel da, aber es fehlte auch noch ziemlich viel. In diesem Moment stand für mich fest, da musst du mitmachen, du brauchst ein GPS Gerät und dann verbesserst du dein Dorf und machst dort die beste Karte, die es dafür gibt.

Die Fahrradtour war der beste Anlass dafür mir ein GPS Gerät zu kaufen. Meine Mutter meinte noch, dass ich mir doch lieber gedruckte Karten kaufen solle. Aber mein Plan stand fest, ich wollte keine Karte eines kleinen Bereichs, sondern möglich viel Kartenmaterial, das zu jeder Zeit auf meinem GPS Gerät verfügbar ist und mich zudem nichts kosten soll. Da ich zudem ein großer Fan von freiem Wissen und Wissensaustausch bin, gab es nichts mehr daran zu rütteln, ein GPS Gerät musste her.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Written by benniswelt

April 20, 2011 at 20:01

Kürzlich gelesen

leave a comment »

Jean Ziegler – Imperium der Schande 5 sterne

Wie der Name schon vermuten lässt, beschreibt Jean Ziegler (seines Standes UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung) die aktuellen Auswüchse des Kapitalismus und die Auswirkung der transnationalen Megakonzerne auf die Ärmsten der Welt. Das Buch hat mich schon etwas erschüttert und meine Meinung wieder ein wenig erweitert. Er spricht unter anderem über die Verschuldung der Länder wie Brasilien, Äthopien und wie Firmen wie Nestlé, Kraft und wie sie alle heißen mögen ihren Vorteil draus ziehen. Sehr lesenswert und als Aufruf sich gegen das derzeitige System aufzulehnen zu verstehen!

ISBN-13: 978-3570550199

Stephen Walsh – Plant Based Nutrition and Health 5 sterne

Stephen Walsh hat seinen Doktor am Imperial College of Science, Technology and Medicine in London gemacht und in seinem Buch alle aktuellen Studien und Ergebnisse über vegane Ernährungsweise zusammengetragen und deren Inhalte beschrieben. Er scheut sich auch nicht davor, auf gewisse Dinge aufmerksam zu machen, die, wenn vernachlässigt werden, Schäden hinterlassen können. Insgesamt ein sehr interessantes und lesenswertes Buch, in dem man nicht nur über die Funktionsweise des Körpers aufgeklärt wird, sondern auch lebensnahe Empfehlungen (Verhältnis Omega3 zu Omega6 Fettsäuren, Calcium Kreislauf, etc.) erhält, wie man sich gesund und rein pflanzlich ernähren kann.

ISBN-13: 978-0907337263

Tanja Busse – Die Einkaufsrevolution 4 Sterne

Tanja Busse schreibt in ihrem Buch sehr interessant und gut geschrieben über die Macht des Konsumenten etwas verändern zu können. Sie zeigt dabei viele Punkte wie z.B. Kinderarbeit bei Grabsteinen aus Indien auf, und berichtet über Initiativen und Organisationen die etwas dagegen unternehmen. Ein wenig fehlen mir die Beispiele und Anregungen was man besser machen kann, aber das Buch an sich ist sehr informativ.

ISBN-13: 978-3453600584

Isaac Walter – Einstein 4 Sterne

Dieses Buch beschreibt auf sehr intime und detaillierte Weise, das Leben und die Gedanken von Einstein in seinem kompletten Leben. Nicht nur für Physiker ein gut und interessant zu lesendes Buch.

ISBN-13: 978-0743264730

Angela Grube – vegane Lebensstile 4 Sterne

Das Buch befasst sich mit den Gründen für den Umstieg auf ein veganes Leben. Dabei werden direkt Lebenserfahrungen von ein paar Leuten betrachtet. BEtrachtet wird dabei Ethik, Ökologie und andere Bereiche. Interessant um ein wenig über den Tellerrand zu blicken!

ISBN-13: 978-3898215381

Gill Langley – vegane Ernährung 5 sterne

Ok, zugegeben, das Buch habe ich schon vor langer Zeit gelesen, aber es gibt, wie das Buch von Stephen Walsh, detaillierte Einblicke in die vom Körper benötigten Lebenselemente (Vitamine, Mineralstoffe, etc.) und erläutert den Bedarf zusätzlich mit Studien. Sehr interessant auch für nicht Veganer, die sich mit menschlicher Ernährung näher beschäftigen wollen.

ISBN-13: 978-3926914330

Diesmal gibt es keine Direktlinks zu Amazon, sondern ISBN Nummern. Wenn euch ein Buch interessiert, dann geht doch zur Buchhandlung in eurem Ort und unterstützt die regionalen Einzelhandelsbetriebe!

Written by benniswelt

März 20, 2008 at 19:04

Veröffentlicht in Main

Tagged with

Neulich gelesen

leave a comment »

Mit “Amazon Style” Bewertung:

Hakan Nesser – Das grobmaschige Netz 3,5Sterne
Hakan Nesser – Das vierte Opfer 3,5Sterne
Hakan Nesser – Das falsche Urteil 3,5Sterne
Hakan Nesser – Die Frau mit dem Muttermal 3,5Sterne
Hakan Nesser – Der Kommissar und das Schweigen 3Sterne

Da die Bücher in etwa alle ähnlichen Schreibstil besitzen, werde ich nicht jedes extra kommentieren. Wer sich nach netter und kurzweiliger Unterhaltung ohne größere Gehirnanstrengung sehnt, findet hier genau das richtige, die Geschichten sind gut erzählt, die Seiten blättern sich fast wie von selbst, jedoch wünscht man sich an manchen Stellen ein bisschen mehr Tiefgang. Das Ende war meist immer konstruiert, so dass man sich nach ein zwei Bänden schon denken konnte, wie der jetzige ausgehen wird.

Joey Goebel – Vincent 5Sterne

Ein geniales Werk über die Medienlandschaft der Gegenwart verwoben mit den Problemen des Erwachsenwerdens, toll und spannend geschrieben, das Buch hab ich in drei Tagen gelesen, so fesselnd ist es. Danke Tina für den Tipp!

Schon bisschen länger her:
Leo Hickman – Fast nackt 5Sterne

Für jeden, der sich schon mal Gedanken darüber gemacht hat, ob sein Lebensstil in Ordnung ist, oder ob man nicht hier und da noch etwas verbessern könnte und welche Auswirkungen bestimmte Entscheidungen haben. In einer netten und vor allem nicht besserwisserischen Art und Weise beschreibt Leo Hickman seinen Selbstversuch und die vielen Probleme die sich dadurch ergeben haben. Definitiv Lesenswert, erweitert den Horizont!

Tags: Buch Tipps

Written by benniswelt

Oktober 9, 2007 at 09:27

Veröffentlicht in Main

Tagged with

Kürzlich gelesen

leave a comment »

Mit „Amazon Style“ Bewertung:

China Miéville – Un Lun Dun
5 Sterne

Gut geschrieben, detaillierte Charaktere und viele wunderbare Fantasiegeschöpfe bereiten einem beim Lesen viele schöne Stunden. Leider ist das Buch so schnell gelesen, dass man bald ein neues braucht 🙂

Jonathan Safran Foer – Extremely Loud And Incredibly Close 5 Sterne

Bei diesem realitätsnahen Buch stehen der tolle Schreibstil, der Humor und die vielen Emotionen ganz klar im Vordergrund. Definitiv lesenswert.

Lee Child – Echo Burning 3 Sterne

Was soll man zu einem Reacher Buch schon großartig schreiben, die Handlungen sind alle sehr ähnlich, die Person Reacher erlebt wieder ein anderes Abenteuer mit anderen Leuten. Nett zu lesen, aber nichts besonderes.

Written by benniswelt

Juni 4, 2007 at 13:52

Veröffentlicht in Main

Tagged with