Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Heilung unerwünscht

with 3 comments

Nachdem Flo mir gestern einen Süddeutsche Artikel verlinkt hat, wurde ich neugierig und wollte den darin erwähnten Film anschauen. Gesagt getan habe ich mir den Film auf ARD angeschaut.

Darin wird beschrieben wie zwei Deutsche eine Creme entwickelt haben, die wirksam und ohne Nebenwirkungen gegen Neurodermitis eingesetzt werden kann. Die Zusammensetzung ist auch erstaunlich einfach, denn es wird nur Vitamin B12 mit Avocadoöl vermischt, Emulgator dazu und fertig ist die Creme, nun gut, ein paar Geheimnisse werden da wohl schon auch noch drin sein, aber die betreffen wohl ehre die Herstellung an sich. Die Creme wurde nun ausgiebig in klinischen Tests auf Verträglichkeit untersucht, selbst auf Babyhaut wirkte die Creme wahre Wunder und das ganz ohne Nebenwirkungen.

Da sollte man eigentlich meinen, dass die Pharmakonzerne den zwei Tüftlern die Bude einrennen, haben doch ca 10% der Deutschen und Amerikaner Probleme mit Neurodermitis. Aber weit gefehlt, die Konzernriesen waren zwar an der Creme interessiert und wollten die Patente kaufen, die Creme aber nicht produzieren, sondern in der Versenkung verschwinden lassen, damit sie mit ihren eigenen Produkten weiterhin den großen Reibach machen können. Denn die neue Creme lindert nicht nur die Probleme, sondern heilt sie und mit gesunden Menschen kann man ja kein Geld verdienen, also hält man sie krank.

Der Film hat mich sehr wütend gemacht, wütend auf die Pharmaunternehmen, denen kranke und leidende Menschen lieber sind als gesunde (in der Schule würde ich dafür eine 6 geben, wegen Themaverfehlung) und wütend auf die Politik, der das Ganze offensichtlich sonst wo vorbei geht.

Update:
Hier kann man sich den Film anschauen: http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3161202

Written by benniswelt

Oktober 20, 2009 um 12:17

Veröffentlicht in Main

Tagged with , , , , ,

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Schau mal, was heute im ehemaligen Nachrichtenmagzin steht:
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,656562,00.html

    Vielleicht hat sich deine Aufregung ja gelohnt😉

    daMax

    Oktober 22, 2009 at 09:12

  2. Auf Sueddeutsche kommen schon die ersten Zweifler, vielleicht passt es der Pharmaindustrie auch einfach nicht.

    http://www.sueddeutsche.de/,ra16m1/wissen/479/491842/text/

    Benni

    Oktober 22, 2009 at 10:24

  3. Ich hab das auch gesehen und finde es nicht so schlimm, wie es am Anfang dargestellt wurde. Vielmehr halte ich das ganze für einen Werbefeldzug, der auch vom öffentlich-rechtlichen TV unterstützt wird. Es ist schon merkwürdig, dass kurz nach Erscheinen des Berichts Regividerm auf dem Markt ist http://www.mycare.de/glossar/regividerm
    Das geht doch in der Regel nicht so schnell. Ich fühle mich mehr von den öffentlich rechtlichen vera*…

    Ronnie

    November 25, 2009 at 12:05


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: