Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Piratenpartei nicht für kostenloses Downloaden

leave a comment »

Da die Meldung immer irgendwo unreflektiert weitergegeben wird, hier nochmal ein Interview zur Klarstellung, die Piratenpartei ist NICHT für das kostenlose Downloaden!

heute.de: Die Piratenpartei setzt sich vor allem für einen besseren Datenschutz sowie eine Lockerung des Urheberrechtes ein. Soll zum Beispiel Musik unbegrenzt zum Download angeboten werden?

Bischof: Nein. Uns geht es darum, die Privatkopie zu legalisieren beziehungsweise wieder herzustellen. In der Vergangenheit war es ja auch schon möglich, dass man auf der Kassette Radio mitgeschnitten und mit Freunden ausgetauscht hat. Kultur lebt davon, dass sie ausgetauscht, weiterentwickelt und weitergegeben wird.

heute.de: Und was ist mit dem Künstler, der erst durch den Verkauf seiner Musik etwas verdienen kann?

Bischof: Das Urheberrecht soll weiterhin erhalten bleiben. Änderungen werden nur das Private betreffen. Die kommerziellen Rechte bleiben natürlich beim Autor. Wir sind nicht dafür, dass Produktpiraterie legalisiert wird. Das ist und bleibt ein Verbrechen.

Quelle: heute.de

Written by benniswelt

Juni 29, 2009 um 12:18

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: