Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

SPD für europaweite Internetzensur

leave a comment »

Angela Kolb, die Justizministerin aus Sachen-Anhalt fordert:

Web-Sperren gegen Kinderpornografie, wie sie der Bundestag am Donnerstag beschlossen hat, sollten in allen EU- Staaten eingeführt werden. […] Ich glaube, die Tendenz ist positiv. Es gibt schon einige Staaten, die das erfolgreich praktizieren. Ich halte eine europäische Lösung nicht für ausgeschlossen

Welcher Staat praktiziert die Sperren denn erfolgreich, das Beispiel das immer gewählt wird ist Schweden, bloß dumm, dass der Chef der Polizeiermittlungsgruppe gegen Kinderpornografie und Kindesmisshandlung in Stockholm, Björn Sellström sagt:

Unsere Sperrmaßnahmen tragen leider nicht dazu bei, die Produktion von Webpornografie zu vermindern

Frau Kolb geizt auch nicht mit unsachlichen Zitaten, die ihre Unkenntnis zur Schau stellen:

Jeder Klick weniger hilft den Kindern. Wenn es keinen Markt dafür gibt, werden auch keine Bilder ins Internet gestellt.

Dass schon lange erwiesen ist, dass das Internet nur ein kleines Medium in der Verbreitung von Kinderpornografie ist, ist der unverhältnismäßige Eingriff ungerechtfertigt und noch dazu völlig sinnfrei. Wie verhinderte Klicks auf schon produziertes Material auch nur irgendeinem Kind helfen soll erschließt sich mir nicht, man muss die Täter verfolgen und keinen Vorhang darüber hängen. Löschen statt sperren, es ist doch möglich, das zeigen Vereine wie Carechild und der AK Zensur immer wieder ganz klar. Außerdem findet der Missbrauch meistens nicht kommerziell statt, sondern im privaten Umfeld. Bilder werden nur gemacht, um die Profilierungssucht zu befriedigen, wer die schlimmeren Bilder macht, ein kommerzieller Markt besteht hier nicht, also wird das Angebot und die Nachfrage so auch nicht eingedämmt.

Das Problem ist, dass die meisten Server, über die kinderpornografische Bilder verbreitet werden, im Ausland stehen

In welchem Land gibt es keine Gesetze gegen Kinderpornografie Frau Kolb? Ich kenne keins, außerdem stehen >90% der Server in den USA, Europa und Russland, alles Länder, in denen der Zugriff auf die Server weniger schwierig ist. Und wieso werden dann nicht mal deutsche Server beschlagnahmt, wieso müssen erst z.B. italienische Polizeibeamte uns darauf hinweisen? Das ist doch peinlich und zeigt, wie ernst Sie es meinen.

Written by benniswelt

Juni 20, 2009 um 16:33

Veröffentlicht in Main

Tagged with , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: