Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Internetsperren oder ein weiterer Schritt zur Internetzensur

leave a comment »

Familienministerin Ursula von der Leyen vertritt offenbar die Ansicht, dass es sinnvoll ist, Zugriff auf bestimmte Seiten zu sperren um so die Verbreitung von Kinderpornografie (Achtung, das ist genauso böse wie Terrorismus! Keine Sorge, ich bin mir der tatsächlichen Problematik bewusst, aber Politiker nutzen diese zwei Worte in 99% der Fälle für Wahlkampf oder um etwas anderes durchzudrücken, weil gegen ne Maßnahme gegen KiPo kann ja niemand sein ohne sich verdächtig zu machen).
Dabei übersieht Frau von der Leyen offenbar, dass es verfassungsrechtlich bedenklich ist, in das Fernmeldegeheimnis einzugreifen, weiter bezweifelt der Bund Deutscher Kriminalbeamter, also die Leute die dafür zuständig sind das zu bekämpfen, den Sinn dieser Maßnahme und fordert, „mehr Internetfahnder und Kinderpornografie-Ermittler in der Kriminalpolizei ausbilden und einsetzen“.
Das gleiche sieht man doch auch bei anderen Themen, Polizeibeamte werden reduziert und wegrationalisiert, auf der anderen Seite sprechen unsere Politiker aber von der immerwährenden Bedrohung, passt nicht ganz zusammen meiner Meinung nach.
Weiter ist die technische Umsetzung einigermaßen schwierig und wird leicht umgangen werden können:

Sperren, die auf der Speicherung von Hashwerten beruhen, also der Erkennung des Bitmusters eines zu blockierenden Inhalts, seien demnach wirksamer als adressbezogene Sperren oder Sperren auf Basis der DNS-Einträge. Adressbezogene und DNS-Sperren sind dagegen relativ nutzlos, erklärte er. „Aber auch Hashwert-bezogene Filter versagten bereits, wenn 1 Bit des Inhaltes, also des Bildes, Videos oder Textes, verändert werden“, so Professor Hannes Federrath (Universität Regensburg). Das verursache aber neuen Aufwand des Bereitstellers, der an jedem Inhalt Veränderungen vornehmen müsse.

Und wenn erst mal Kinderpornografie blockiert wird, wächst das Begehrlichkeiten, man könnte ja auch für die Musikindustrie Seiten sperren oder für die Regierung unvorteilhafte Blogs und Seiten.

Quelle: golem

Written by benniswelt

März 15, 2009 um 07:49

Veröffentlicht in Main

Tagged with , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: