Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Die Deutsche Bahn und das Internet

leave a comment »

Nachdem die Bahn ihr mangeldes Fingerspitzengefühl im Umgang mit den eigenen Mitarbeitern bereits in den letzten Tagen bewiesen hat, zeigt sie, dass auch moderne Medien nicht ihr größtes Ansehen genießen. Im Forum wird dazu aufgerufen, dass man eine E-Mail an kundendialog@bahn.de schreiben soll, gesagt, getan:

Sehr geehrte Damen und Herren,

kurz zu meiner Person, ich studiere Physik, benutze die Bahn möglichst für alle Fahrten und besitze eine Bahncard 50.

In den letzten Tagen geht ja ein bestimmtes Thema in den Medien rauf und runter, die Bahn überwacht und späht Mitarbeiter aus, ohne es ihnen mitzuteilen. Anstatt es selber aufzuklären oder auch nur die Mitarbeiter zu informieren, schweigt man sich lieber aus. Wenn Menschen, besonders in neuen Internetberichtsformen, sprich Blogs, diesen Missstand aufklären wollen, etwas, das die Bahn im eigenen Interesse lieber selber machen hätte sollen, wird mit Unterlassungsklagen gedroht und ein rechtliches Arsenal aufgefahren.

Liebe Deutsche Bahn, macht doch lieber positive PR, indem Ihr solche Fälle transparent aufklärt, Preise senkt oder Strecken ausbaut, das würden sich die Menschen wünschen, aber Fälle wie der obige schädigen das Ansehen der Bahn dauerhaft.

Mit freundlichen Grüßen
Benjamin Lebsanft

Written by benniswelt

Februar 4, 2009 um 06:30

Veröffentlicht in Main

Tagged with ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: