Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Kostengünstiger hochwertiger Officerechner

with 4 comments

Habe für jemanden einen PC zusammengestellt, das Augenmerk liegt auf Büro Aktivitäten, Bildbearbeitung (nicht intensiv) und allgemeinen Dingen. Dafür hatte ich ein Budget von 400€ und habe folgende Komponenten ausgewählt:

1x Intel Core2 Duo E4600 2×2.4GHz BOX 2MB zu 89.54 Euro
1x ASUS P5E-VM HDMI G35 zu 86.01 Euro
1x 2048MB A-DATA PC2-800 CL5 KIT zu 32.43 Euro

Gehäuse:
1x ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 400 Watt / BQT E5 zu 47,01 Euro
1x Chieftec MidiTower DX-01BD-U-OP schwarz USB/FW zu 47.92 Euro

Zubehör
1x Equip USB2.0 Ultimate Card Reader extern zu 7.70 Euro
1x 3.5″ Samsung 160GB HD161HJ 7200U/m 8MB zu 30.82 Euro
1x LG Electronics (Bulk) GH-20NS SATA schwarz zu 19.97 Euro

Macht zusammen 361,40€. Hätte man das ganze noch billiger bekommen, bei ebenso hochwertigen Komponenten?

Update, das ist nicht mein Rechner!
Update2: Der Rechner läuft etwa 3 Sekunden, dann schaltet er sich ab, werde wohl das Board austauschen müssen -.-

Written by benniswelt

Juli 11, 2008 um 18:20

Veröffentlicht in Main

Tagged with

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Das würdest du bei mir für ca 360 euro bekommen 😀 also vergleiche selber
    Technische Daten
    CPU: Intel® Core™ 2 Duo E8300, 2x 2833 MHz
    Festplatte: 250 GB S-ATA, 7.200 U/min.
    Speicher: 2048 MB DDR2-RAM Infineon®/AeNeon™
    Grafik: NVIDIA® GeForce® 7100, max. 512 MB shared Memory, VGA & DVI
    Mainboard: Biostar GF7100P-M7, Sockel 775, GeForce 7100/nForce 630i Chipset, 1× ATA – UDMA 133, 4× S-ATA II, RAID support, 4× USB 2.0 + 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 1× PCIe X1, 2× PCI, 1× PS/2 (Keyboard), AC97 5.1 Sound
    Netzwerk: 10/100/1000 Ethernet LAN, DSL fähig
    Brenner: Multi-Format DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD+R9 (DL))
    CardReader: 3,5″ 10in1 CardReader
    Sound: integrierter OnBoard 5.1 Controller AC97
    Gehäuse: ATX Design-Midi-Tower mit 400W Netzteil, Seitenteile einzeln abnehmbar

    Frank

    Juli 17, 2008 at 08:39

  2. Klar, beim Mainboard und am Gehäuse hätte man sparen können, aber den E8300 halte ich für jemanden der einen P3 500 nicht zu langsam fand, für zu übertrieben ^^

    Benni

    Juli 17, 2008 at 08:48

  3. Hallo Benni. Ich will anonym bleiben, ist ja auch mein gutes freiheitliches Recht im Netz, deswegen schreib ich hier rein,sei mir nicht bös bitte. Was ich mich bei Deiner Seite schon länger frage, ist, ob denn der Untertitel:

    „stolzer Unterstützer Open Source Produkte“

    denn so grammatikalisch korrekt ist. Denn du musst ja Unterstützer „der“ Produkte sein. Das der fehlt hier also. Vulgär könntest Du es ja durch ein „von“ ersetzen, ich fände es aber eleganter noch ein verb einzufügen, etwa

    „stolzer Unterstützer Open Source generierter Produkte“

    Welches Verb du jetzt für den Prozess des erstellen der Produkte verwenden möchtest:
    „generieren“, „produzieren“, „programmieren“ etc., kannst Du dir ja noch überlegen.

    liebe Grüße
    Dein Internetsurfer.

    Genitiv

    Juli 22, 2008 at 23:15

  4. Hallo Benni und Genitiv,

    ich freue mich über diese Diskussion, komme jedoch zu dem Ergebnis, dass keiner der genannten Vorschläge befriedigend ist. Ein zusätzlich Verb klingt einfach zu umständlich. Und „stolzer Open Source Unterstützer“ macht den Unterstützer Open Source. Es liegt hier eine offensichtliche Unverträglichkeit der englischen Sprache mit der deutschen vor. Daher plädiere ich für: „Stolzer Unterstützer quelloffener Software“. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und ganz liebe Grüße

    Norbert

    Norbert

    Juli 24, 2008 at 00:38


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: