Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Archive for Juni 2008

Geiz ist Geil

with 21 comments

Wer sich schon mal gefragt hat wie das Kilo Fleisch beim Discounter unter 2€ kosten kann, dem sei folgendes Video ans Herz gelegt, aber nur anschauen wenn man schreckliche Bilder verträgt. Ich frage mich jedes Mal wieder wenn ich sowas sehe, wieso verurteilen wir das nicht, wieso findet jeder, was in den KZs passiert ist verständlicherweise schlimm, aber das gleiche, in viel größerem Ausmaß heute und in jedem Moment stattfindende mit anderen Lebewesen nicht so tragisch? Weil es „nur“ Tiere sind?

http://veg-tv.info/Schweinemast
http://veg-tv.info/Schweinemastanlage_Kr%C3%A4mer_in_Siegen

Advertisements

Written by benniswelt

Juni 28, 2008 at 11:29

Veröffentlicht in Main

Tagged with ,

Und schon wieder ein Jahr

with one comment

Alles Gute Benni 😉

Written by benniswelt

Juni 26, 2008 at 00:26

Veröffentlicht in Main

Tagged with

Curry-Ananas-Reis Fladenbrot

leave a comment »

Für etwa 4 Wraps braucht ihr:

Zutaten Füllung:
100g Reis
30g Ananas
eine halbe Zucchini
Ananassauce, Chilisauce, Curry, Salz, Pfeffer

Zutaten Fladenbrot:
225 g Vollkornmehl
100 – 150ml Wasser
2,5 EL Öl
0,5 TL Salz

Die Zucchini in kleine Streifen schneiden und evtl. die Ananasringe in Stücke schneiden. Den Reis wie üblich mit der doppelten Menge Wasser fast fertig kochen, verbleibendes Wasser abschütten, Ananasstücke, Zucchinistreifen und die Saucen je nach Geschmack dazugeben und mit Gewürzen abschmecken. Kurz auf der Platte weitererwärmen.

Die Zutaten für den Teig vermischen und gut kneten, bis eine einheitliche Masse entsteht, die nicht zu klebrig sein darf, sie sollte sich gut von den Händen ablösen können. Diese teilen wir nun in 4 gleichgroße Kugeln und rollen diese auf einer gemehlten Unterlage aus, danach kann man sie auf einem Teller stapeln, Mehl zwischen den Lagen verhindert ein Zusammenkleben.

Anschließend den Teig mit etwa 0.5EL ÖL pro Kugel in einer Pfanne auf beiden Seiten anbraten, bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist, zu trocken darf es nicht sein, sonst reißt es beim anschließenden Rollen. Füllung auf dem Fladenbrot verstreichen und das Brot rollen, fertig.

IMG_0136

Written by benniswelt

Juni 24, 2008 at 12:51

Veröffentlicht in Main

Tagged with

Brokkolicremesuppe

with one comment

Aus einem alten Beitrag nun zu einem eigenen Rezept geworden.

Zutaten:
1 Zwiebel
500g Brokkoli
1l Wasser
Suppenbrühe
Soja Sahne (z.b. Provamel Soja Cuisine)
Olivenöl
Mehl
Salz und schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
Am Besten gleich im Topf zubereiten. Zwiebel schälen, würfeln und im Olivenöl andünsten, Brokkoli kleinschneiden und nach den Zwiebeln mit im Topf anschwitzen. Anschließend Mehl drüberstreuen, nicht zu viel!, dann mit dem Wasser löschen, Suppenbrühe je nach Geschmack dazugeben und 10-15 Minuten köcheln lassen. Jetzt den Topfinhalt pürieren und mit der Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken und je nach Wunsch durch ein Sieb. Fertig.

Written by benniswelt

Juni 21, 2008 at 16:34

Veröffentlicht in Main

Tagged with

Tortellini in Champignon-Knoblauch-Sahne-Sauce

with 9 comments

Für dieses leckere leichte Sommergericht braucht ihr auch wieder nicht viel, doch das Ergebnis ist überzeugend!

Zutaten:
vegane Tortellini mit Gemüsefüllung
etwa 6 mittelgroße Champigons
1 Knoblauchzehe
250ml Sojasahne
Sojasauce, Basilikumblätter, Margarine, Sojamehl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Campignons und die Knoblauchzehe klein schneiden und in Margarine erhitzen, anschließend das Sojamehl drüberstreuen, kurz anschwitzen und mit der Sojasahne löschen. Mit Sojasauce, Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
Tortellini nach Zubereitungsanweisung kochen, anschließend mit Sauce übergießen. Anschließend noch mit kleingeschnittenen Basilikumblättern garnieren. Wohl bekomms 🙂

IMG_0063

Written by benniswelt

Juni 21, 2008 at 12:33

Veröffentlicht in Main

Tagged with

Benni und die Salzkristalllampe oder „Will it fit“?

with 20 comments

Da ich schon länger eine Salzkristalllampe für meine Wohnung in Augsburg wollte, habe ich gestern versucht eine zu bekommen, meine erste Anlaufstelle war das Reformhaus, da hatten sie aber keine, dann bin ich zum Biosupermarkt, aber auch hier kein Erfolg, im Karstadt habe ich nicht lange gesucht, dann war ich beim Vitalia am Königsplatz, auch dort Fehlanzeige. In Kaufbeuren hätte ich meine Lampe schon längst bekommen ^^

Im Vitalia wurde mir dann ein Esoterikladen empfohlen, der sowas sicher haben müsste. Gesagt getan bin ich zu besagten Laden und hab die nette Besitzerin gefragt, ob sie denn Salzkristalllampen im Angebot habe. Sie hat daraufhin ins Nebenzimmer begleitet und mir ihre Auswahl vorgeführt, die kleinste hätte 40€ gekostet, mit der Begründung, dass bei billigen Lampen der Salzkristall Wasser zieht und Pfützen aus Salzwasser entstehen könnten. Ihre Salzkristalle werden aber aus höheren Tiefen gefördert und sie hatte noch nie eine Reklamation (Ich hab zwar Chemie LK gehabt und Chemie auch an der Uni gehört und bezweifle somit nicht, dass der Druck unterschiede bei der Kristallstruktur bewirken kann, aber gibt es wirklich Unterschied bei Salzkristallen für Lampen? Wenn das jemand weiß, bitte Kommentar hierlassen).

Nun gut, die Lampen waren mir zu teuer, habe ich meine Mutter (Hallo Mama! ;)) angerufen wo wir unsere zuhause her haben. Von meinem Onkel bekommen… ^^ Aber sie meinte sowas gibts auch im Baumarkt.

Geh ich also nach dem Arbeiten in den Baumarkt in der Nähe der Uni, frag an der Information ob sie Salzkristalllampen da haben, meint die freundliche Frau nein sowas führen sie nicht, dacht ich mir ok blöd aber wenn ich schon da bin um eine Kiste für meinen Müll zu kaufen, kann ich ja trotzdem schauen, als ich dann bei den Lampen war, standen dann etwa 20 Lampen da…

Hab dann gleich mal geschaut, ob sie passende Lampen da haben, die erstbeste probiert, passte nicht, hab ich einen netten Mann von der Elektroinfo gefragt, was denn da für lampen reinkommen, hat er mir gleich eine normale 15W Glühbirne gegeben, frag ich so, gibts da keine Energiesparlampen, er nein die passen da nicht rein.

Stur wie ich bin, hab ichs natürlich ausprobiert, als er weg war. In die erste Salzlampe, die ich in der Hand hatte, hat’s nicht gepasst, die Energiesparlampe war ca. einen Zentimeter zu hoch, hab ich mir eine höhere Salzlampe geholt, da waren’s dann nur noch ein paar Millimeter. Allerdings würde so das gerade herausgeführte Kabel ein Hinstellen verhindern. Da die Salzlampe einen Plastikboden hat, auf dem der Sockel angebracht ist, hab ich mir gedacht, das kann man doch modifizieren. Folglicherweise hab ich jetzt unten an dem Plastikteil ein Stück weggeschnitten, damit ich das Kabel durchführen kann, dann passt die Lampe, 5W Energieeffizienz A statt 15W Effizienz E, mission accomplished ^^

Fotos:
willitfit unten modifikation passt leuchtet

Written by benniswelt

Juni 20, 2008 at 14:56

Veröffentlicht in Main

Tagged with , , , , , ,

Apfelnudeln

leave a comment »

Nachdem die letzten Rezepte schon wieder ne gute Zeit her sind werde ich mich bemühen alle Sachen die ich koche oder noch weiß aufzuschreiben, damit die Datenbank hier mal größer wird 🙂

Heute etwas süßes, das auch noch sehr billig und leicht zum Zubereiten ist, für 1-2 Personen braucht man:

Zutaten:
2 Äpfel
100g Nudeln (ich nehme Vollkorn Dinkel Nudeln)
20-30g Rosinen
Vollrohrzucker
Rapsöl, Zimt

Zubereitung:
Äpfel in kleine Stücke schneiden, Pfanne mit ein wenig (wirklich nur ganz wenig) Rapsöl auf den Herd und leicht vorheizen, dann die Apfelstücke dazugeben, andünsten, wenn die Äpfel anfangen weich zu werden, dann je nach Geschmack Rosinen, Zucker und Zimt darübergeben.

Währenddessen Nudeln aufsetzen und fast fertig kochen.

Kurz bevor die Nudeln fertig sind und die Äpfel schon eine weiche Konsistenz besitzen die Nudeln ohne das Nudelwasser zur Apfel Rosinen Mischung in die Pfanne geben und etwa eine Minute vermischen und leicht anbraten. Warm genießen 🙂

Apfelnudel

Written by benniswelt

Juni 18, 2008 at 12:05

Veröffentlicht in Main

Tagged with