Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Europaparlamentsabgeordnete stellen Anfrage an EU Kommission bzgl. öffentlicher Aufträge für Microsoft

with one comment

Die Grünen Europaparlementsabgeordneten Heide Rühle und ihr französischer Kollege Alain Lipietz haben heute eine Anfrage an die EU Kommission gestellt, die sich mit der Vergabe öffentlicher Aufträge beschäftigt. Artikel 93 der EU-Haushaltsordnung¹ sieht vor, dass Bieter, die eine schwere Verfehlung begangen haben und rechtskräftig verurteilt wurden, von Vergabeverfahren auszuschließen sind. Da Microsoft bereits zu mehreren Millionenstrafen von der EU verurteilt wurde, müsste laut Rühle und Lipietz, Microsoft gemäß der Bestimmungen von der Vergabe öffentlicher Aufträge ausgeschlossen werden und die Europäischen Institutionen künftig auf Microsoft-Produkte verzichten.

Es bleibt abzuwarten, ob die Kommission dies genau so sieht und sich an ihre eigenen Regeln hält.

[1] VERORDNUNG (EG, Euratom) Nr. 1605/2002 DES RATES vom 25. Juni 2002 über die Haushaltsordnung für den Gesamthaushaltsplan der Europäischen Gemeinschaften, Artikel 93 (b) und (c)

Quelle: Referent von Frau Rühle, Andreas Bühler
Anfrage von Heide Rühle, Alain Lipietz

Written by benniswelt

April 9, 2008 um 18:17

Veröffentlicht in Main

Tagged with , ,

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. hehe… nette Idee!

    dabear

    April 11, 2008 at 20:10


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: