Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Schlaue Tiere?!

leave a comment »

Gerade habe ich durch Zufall auf Eins Festival zwei Dokumentationen über Vögel gesehen.

Im ersten Teil der Doku wurde diese für mich unglaublich faszinierende Fertigkeit der Vögel, sich Werkzeuge aus verfügbarem Material bauen, um an ihre Nahrung zu kommen, näher beleuchtet und begutachtet. Auch vom Menschen erstellte Experimente wurden bravourös gemeistert.

Im zweiten Teil ging es unter anderem um Selbstbewusstsein, also die Fähigkeit sich seiner Existenz bewusst zu sein und sich somit z.B. im Spiegel erkennen zu können. Während es einige Vögel der gleichen Art nicht geschafft haben, gelang es anderen tatsächlich sich zu erkennen und das Spiegelbild mit sich selbst zu verbinden. Eine Affenfrau hat sogar das Bild auf einem Fernseher dazu verwendet um ihren Hintern zu begutachten🙂

Im Endeffekt haben diese Experimente dazu geführt, dass man die wissenschaftliche Meinung über die Fähigkeit von Vogelgehirnen revidieren und sich Fehler bei der früheren Betrachtung zugestehen musste. Aber all diese neuen Erkenntnisse hindern uns Menschen immer noch nicht daran jeden Tag neue widerliche und qualvolle Tierversuche auszusinnieren und Tiere zu ermorden. Ich weiß, früher hab ich mich damit auch nicht beschäftigt, aber seit meiner Ernährungsumstellung wird mir vieles über die menschliche Perversion viel deutlicher. Wieder einmal möchte ich klarstellen, dass ich nicht sagen will, dass nur die Intelligenz ein Lebewesen schützenswert macht.

Written by benniswelt

Oktober 20, 2007 um 10:42

Veröffentlicht in Main

Tagged with ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: