Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Blumenkohl-Kokos-Curry

leave a comment »

Heute in der Kategorie „Rezepte von Freunden“: Tinas Blumenkohl-Kokos-Curry, das so lecker war, dass ich’s heute der Familie nachgekocht habe.

Zutaten für etwa 4 Personen
1 Tasse Reis (ich hab’s mit Parboiled Reis gemacht)
3 Tassen Wasser
1 Blumenkohlkopf
2 „Hand voll“ Bohnen
Bohnenkraut
Erdnussöl, Olivenöl, Sonnenblumenöl

Sauce:
400ml Kokosmilch
250ml Sojasahne (nicht vergessen ;))

Gewürze:
Curry, Salz, Pfeffer, Cayenne Pfeffer, Muskat, Chiliflocken

Vorbereitung:
1. Blumenkohl von den restlichen Blättern trennen und zu kleinen Röschen kleinschneiden
2. Bohnen in heißem Wasser blanchieren und kurz vor Ende das Bohnenkraut ins heiße Wasser
3. Kokosmilch und Sojasahne in einem Gefäß mischen und mit den Gewürzen abschmecken, gegebenenfalls mit einem Pürierstab vermengen
4. Reis aufsetzen
5. Ölmischung in einem Wok erhitzen

Kochen:
Die blanchierte Bohnen und Blumenkohlröschen in den heißen Wok geben und kurz andünsten, danach die Sauce dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken. Blumenkohl fertig kochen oder vorher blanchieren, ich hab ihn in der Sauce fertiggekocht, war auch lecker. Anschließend mit dem Reis servieren. Fertig! In wie weit dieses Rezept nun mit dem Original übereinstimmt weiß ich nicht, hab mich bemüht es so gut es geht nachzukochen🙂

Dazu noch ein Salat, das perfekte Mittagessen, außer für meine fleischbedürftige Familie😉

Written by benniswelt

Oktober 17, 2007 um 16:38

Veröffentlicht in Main

Tagged with

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: