Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Apple sperrt Alternativen aus

leave a comment »

Bisher konnte man neben iTunes auch unter Linux und Windows alternative Software verwenden um seine Musik auf den iPod zu spielen. Doch damit ist jetzt Schluss, mit der aktuellen Firmware verlangt Apple nun von iPod Besitzern, dass sie iTunes verwenden. Der Player fordert eine Prüfsumme die nur mit iTunes korrekt übertragen wird, sollte diese nicht stimmen, erkennt der iPod gar keine Dateien mehr auf dem Gerät. Apple will offensichtlich den Strick zwischen ihrem Laden und den iPod Besitzern noch enger ziehen und den Benutzer noch weiter entmündigen. Daneben haben die neuesten Player auch noch andere Fehler, wie z.b. dass sie die Länge von VBR Dateien nicht korrekt anzeigen. Wer sich dem ganzen entziehen will und die eigene Musik so verwenden will, wie er es gerne möchte, sollte am Besten einfach keinen iPod kaufen. Vendor Lock-In ist im digitalen Zeitalter eine beliebte Strategie, nicht nur von Apple, aber wenn man so in seinen Freiheiten beschnitten wird, dann sollte man sich doch Gedanken machen.

Quellen:
boingboing
heise.de
Blog 1
Blog 2

Written by benniswelt

September 16, 2007 um 08:18

Veröffentlicht in Main

Tagged with ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: