Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Sandisk Support

with 5 comments

Vor etwa einem Monat habe ich mir einen Sansa E260 gekauft und das Display hat seit dem Auspacken sichtbare Herstellungsfehler aufgewiesen. Leicht ersichtlich die Linien die die obere Hälfte des Plastikgehäuses durchziehen:

sansa

Am 18.6 habe ich dem internationalen Sandisk Support, deutschen gibt es keinen, zum ersten Mal geschrieben, prompt eine Antwort erhalten, ich solle doch Bilder vom ganzen Player im eingeschaltenen und ausgeschaltenen Zustand schicken, was ich am 25.6 das erste Mal getan habe. Nachdem ich keine Antwort erhalten habe, habe ich es am 9.7 nochmal probiert, wieder keine Antwort.

Am 17.7 habe ich wieder das Online RMA Formular benutzt, worauf erneut umgehend eine Antwort kam, dass ich angeblich die Mail nicht erhalten habe, in der sie mich um Bilder baten. Ich hab die Bilder daraufhin ein drittes Mal geschickt und warte erneut vergeblich auf eine Antwort.

Es kann doch nicht angehen, dass eine Firma wie Sandisk sich so anstellt mir ein neues Plastikteil, im Wert von wenigen Cent, zu schicken. Bislang war ich mit allen Sandisk Produkten mehr als zufrieden, aber der Support lässt sehr zu wünschen übrig!

Update 25.7:
Heute habe ich die Antwort bekommen ich soll doch ein Firmware Upgrade durchführen, aaaarrghh.

Update 27.7:
Habe nun die Adressen des deutschen Supports erhalten und mein Player ist schon auf dem Weg dorthin um ausgetauscht zu werden, was offensichtlich billiger als das Plastikteil ist…🙂

Update 6.8:
Heute wurde mein Ersatzgerät verschickt, da bin ich ja gespannt.

Update 7.8:
Habe heute mein makelloses Gerät erhalten, rechtzeitig vorm Urlaub🙂
Ok, makellos scheint es nicht zu sein, das Scrollrad sitzt lockerer als vorher und verklemmt ab und zu an den Tasten, arg, nochmal der gleiche Spaß nach dem Urlaub…

Update 20.8:
Habe den Player wieder zurückgeschickt. Bin ja gespannt ob alle guten Dinge drei sind *fingerkreuzt*

Update 26.8:
Hab gestern das Gerät erhalten und es funktioniert einwandfrei🙂

Written by benniswelt

Juli 24, 2007 um 15:27

Veröffentlicht in Main

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hey,

    wie ist den die Adresse des Deutschen Supports?
    Die Buchse für den Stecker des Ohrstöpsel hat nen Wackelkontakt.

    lithomil

    November 17, 2007 at 00:56

  2. Tss, da beschwerst du dich keine Antwort zu erhalten und dann kannst du noch nicht mal auf die Frage im Kommentar antworten.

    Fuku

    April 12, 2008 at 18:53

  3. Hab ihm ne email geschrieben. Erst mal fragen, bevor man Vorwürfe macht wäre angebracht.

    Benni

    April 12, 2008 at 20:17

  4. Kann ich bitte auch die Kontaktinfos zum deutschen SanDisk-Support haben?

    Vielen Dank!

    Lennart Rapp

    Oktober 2, 2009 at 06:18

  5. Das stand in meiner Mail von damals, ohne Garantie, dass das heute noch so stimmt:

    Bitte senden Sie den Player transportsicher verpackt, mit einer Fehlerbeschreibung und Kopie der Rechnung an folgende Anschrift:

    TECHNIKdirekt.de
    Retourenabteilung
    Mainfrankenpark 310
    97337 Dettelbach

    Email dazu ist info@technikdirekt.de

    Hoffe das hilft🙂

    lg
    Benni

    benniswelt

    Oktober 3, 2009 at 10:13


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: