Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Archive for Juli 2007

Sandisk Support

with 5 comments

Vor etwa einem Monat habe ich mir einen Sansa E260 gekauft und das Display hat seit dem Auspacken sichtbare Herstellungsfehler aufgewiesen. Leicht ersichtlich die Linien die die obere Hälfte des Plastikgehäuses durchziehen:

sansa

Am 18.6 habe ich dem internationalen Sandisk Support, deutschen gibt es keinen, zum ersten Mal geschrieben, prompt eine Antwort erhalten, ich solle doch Bilder vom ganzen Player im eingeschaltenen und ausgeschaltenen Zustand schicken, was ich am 25.6 das erste Mal getan habe. Nachdem ich keine Antwort erhalten habe, habe ich es am 9.7 nochmal probiert, wieder keine Antwort.

Am 17.7 habe ich wieder das Online RMA Formular benutzt, worauf erneut umgehend eine Antwort kam, dass ich angeblich die Mail nicht erhalten habe, in der sie mich um Bilder baten. Ich hab die Bilder daraufhin ein drittes Mal geschickt und warte erneut vergeblich auf eine Antwort.

Es kann doch nicht angehen, dass eine Firma wie Sandisk sich so anstellt mir ein neues Plastikteil, im Wert von wenigen Cent, zu schicken. Bislang war ich mit allen Sandisk Produkten mehr als zufrieden, aber der Support lässt sehr zu wünschen übrig!

Update 25.7:
Heute habe ich die Antwort bekommen ich soll doch ein Firmware Upgrade durchführen, aaaarrghh.

Update 27.7:
Habe nun die Adressen des deutschen Supports erhalten und mein Player ist schon auf dem Weg dorthin um ausgetauscht zu werden, was offensichtlich billiger als das Plastikteil ist… 🙂

Update 6.8:
Heute wurde mein Ersatzgerät verschickt, da bin ich ja gespannt.

Update 7.8:
Habe heute mein makelloses Gerät erhalten, rechtzeitig vorm Urlaub 🙂
Ok, makellos scheint es nicht zu sein, das Scrollrad sitzt lockerer als vorher und verklemmt ab und zu an den Tasten, arg, nochmal der gleiche Spaß nach dem Urlaub…

Update 20.8:
Habe den Player wieder zurückgeschickt. Bin ja gespannt ob alle guten Dinge drei sind *fingerkreuzt*

Update 26.8:
Hab gestern das Gerät erhalten und es funktioniert einwandfrei 🙂

Written by benniswelt

Juli 24, 2007 at 15:27

Veröffentlicht in Main

DCRaw 8.77/1.388 Binaries

leave a comment »

Newer binaries available!

Dave changed the following:

  • 1.388:
    • Reject 8-bit grayscale TIFFs.
    • Decode raw CINE files, which may exceed 2GB.
    • Error-check the „-s“ option, and enable „-s all“.
    • Support camera WB for the Canon EOS-1D and EOS-1DS.
    • Use full output range for „-H 2“.
  • 1.387:
    • Support all Lossless JPEG predictors.

Download: (Use 7zip for extracting)
Update: Due to licensing issues I can’t offer the cywin1.dll on my page without providing the sourcecode, sourcecode that I can’t find on the cygwin page, and so you have to download the dll yourself from here:
http://cygwin.com/snapshots/, take any dll, rename it to cygwin1.dll and use it as before.
The remaining two dlls can be found here, if someone thinks there are licensing issues too, please tell me!
cygwin dlls

If you like my binaries please click on the advertisement below this post (0,15€/click), one of the links below or buy at a shop listed under „Sponsoren“. The collected money will be donated to various open source projects.

Written by benniswelt

Juli 24, 2007 at 09:22

Veröffentlicht in Main

Tagged with , ,

Curry Ananas Geschnetzeltes mit Reis

leave a comment »

Zutaten für eine Person

30g Sojaschnetzel
1/3 Glas Champignons
1/3 Tasse Reis
1 Paprika
Naturata Curry Ananas Sauce
Curry, Salz, bunter Pfeffer, Cayenne Pfeffer, Wasser, Olivenöl

Aus einer großen Portion Curry, ein wenig Salz, Pfeffer und Olivenöl eine Marinade zubereiten. Sojaschnetzel in heißem Wasser aufquellen lassen und danach ausdrücken. Jetzt die Sojaschnetzel und die Marinade schön durchmischen und abgedeckt ziehen lassen.

Den Reis wie üblich mit der doppelten Menge Wasser kochen.

Paprika in kurze Streifen schneiden. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, eingelegte Sojaschnetzel, Paprikastreifen und Pilze dazugeben und anbraten, bis die Sojaschnetzel goldbraune Ansätze zeigen. Jetzt die Curry Ananas Sauce darüber geben und mit ein wenig Wasser aufkochen, danach die Pfanne von der Platte nehmen.

Jetzt noch den Reis und den Pfanneninhalt mischen, fertig!

Written by benniswelt

Juli 21, 2007 at 12:59

Veröffentlicht in Main

Tagged with

indisch/chinesische Sojapfanne

leave a comment »

Habe wieder was neues ausprobiert, Zutaten für eine Person.

30g Sojaschnetzel
1/2 Glas Ananasstücke
1/2 Glas Champignons, besser frische
Sweet Chili Sauce (Naturata z.B.)
Olivenöl, Currymischung, Pfeffer, Salz, Rapunzel Brühe, Wasser

Die Sojaschnetzel zuerst in heißem Wasser mit Brühe einlegen und aufquellen lassen, danach leicht ausdrücken. Olivenöl in der Pfanne heiß machen und die Sojaschnetzel langsam goldbraun anbraten, dabei kräftig mit Curry würzen, ein bisschen Salz darüber. Jetzt die Ananasstücke und die Champignons dazu und kurz anbraten. Je nach Schärfewunsch die Chili Sauce darüber, ein wenig Wasser dazu und das ganze nochmal aufkochen. Kurz vor dem Servieren noch ein wenig Pfeffer darüber.

Written by benniswelt

Juli 17, 2007 at 14:37

Veröffentlicht in Main

Tagged with

Ipod shuffle

with 2 comments

Offensichtlich habe ich einen ipod shuffle gewonnen. Weiß jemand eine gemeinnützige Organisation, die damit was anfangen kann, da ich mit meinem Sansa sehr zufrieden bin und den shuffle nicht wirklich brauch.

Update:
Verkaufen und den Erlöß spenden scheint wohl die bessere Möglichkeit.

Update2:
ebay link

Update3:
Gestern wurden 60€ an Sternstunden gespendet, einen herzlichen Dank an den Käufer!

Written by benniswelt

Juli 16, 2007 at 13:58

Veröffentlicht in Main

Tagged with

Donation to the Rockbox Team

leave a comment »

This time 40$ earned by advertisements go to the rockbox team, thank you for your hard work!

Amount: $40,00 USD
Summary: Donation to the Rockbox project (bjorn@haxx.se)

Written by benniswelt

Juli 16, 2007 at 13:54

Veröffentlicht in Main

Tagged with , , ,

Lagerleben 2007

leave a comment »

Und schon wieder ist ein Jahr vergangen, scheint das letzte Lagerleben doch erst gestern gewesen zu sein. Dieses Jahr konnte ich sogar wieder mit dem Fahrrad unterwegs sein, da kein Tunesienurlaub vorausgegangen ist.

Zu Beginn haben wir gleich eine Vorführung von Anam Cara gesehen, die man bei vielen Kaufbeurer Festen findet. Diesmal wieder zur Freude der weiblichen Zuschauer ^^

anam cara

anam cara

anam cara

anam cara

Zwischendrin lief ein „Zombie“ an Ketten über die Straße und verschreckte kleine und große Kinder 😉

zombie

Nach einem kurzen Gedränge durch die Menge sind wir auf diesen Gaukler gestoßen, der Zigaretten und Feuer in seinem Mund verstecken und wieder hervorzaubern konnte:

gaukler

gaukler

gaukler

Hier noch ein paar Trommler und Fahnenträgerinnen:

fahnen

fahnen

fahnen

Mit fortschreitendem Abend wurde Jürgen immer mutiger und hat zu guter Letzt sogar diesen bösen Ritter bedroht, völlig aussichtslos wie sich herausstellte. Mit schon fast wieder gebrochenem Arm sollte man auch vorsichtiger sein 😉

ritter

Den krönenden Abschluß boten Anam Cara mit einem grandiosen Kunststück mit Feuer und Artistik, sehr beeindruckend die Atmosphäre mit der passenden Musik!

feuer

feuer

feuer

feuer

feuer

feuer

Nachdem wir uns dann so etwa um halb eins aufgelöst hatten, begann der zweite Teil des Abends, die Heimfahrt. Mit sternenklaren Himmel, der Milchstraße und begleitet von Sternschnuppen war es ein Erlebnis der besonderen Art!

Written by benniswelt

Juli 14, 2007 at 19:39

Veröffentlicht in Main