Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Archive for März 2007

Griechische Platte

with 4 comments

Nachdem es doch allen geschmeckt hat hier die Rezepte dazu, alles für etwa 5 Leute:

Zaziki:

500g Soja Jogurt (Provamel oder Alpro)
1/2 Gurke
1-2 Knoblauchzehen
Salz und schwarzer Pfeffer
Olivenöl

Gurke je nach Wunsch kleinschneiden, salzen und wenn nötig entwässern. Gurke dann in den Soja Jogurt, Salz, Pfeffer dazu, Knoblauchzehen pressen und auch dazu geben, gut umrühren, ein bisschen Olivenöl dazu. Am Besten schon am Tag zuvor zubereiten und gut ziehen lassen.

„Gyros“:

250g Sojaschnetzel, grob (Ich finde die Bio Sojaschnetzel vom Penny (Naturgut) bisher am Besten geeignet)
Gewürze (Salz, schwarzer Pfeffer, Paprika, Knoblauch, Cayenne Pfeffer, Oregane, Basilikum, Majoran, Rosmarin, Bohnenkraut, Zitronenmelisse, Muskat, Salbei)
Olivenöl
Zwiebelringe

Marinade aus den Gewürzen und dem Öl zubereiten. Sojaschnetzel kurz in heißem Wasser ziehen lassen, bis sie schön vollgezogen und weich sind, dann in die Marinade, immer schön umrühren und gut ziehen lassen, umso länger umso intensiver der Geschmack. Dann in einer Pfanne in Olivenöl oder einem beliebigen anderen anbraten und am Ende noch ein paar Zwiebelringe mit in die Pfanne.

panierter Tofu:

200g Sprossentofu (Viana)
Mehl
Semmelbrösel
Soja Sahne
Salz, schwarzer Pfeffer, Cayenne Pfeffer

Drei Teller vorbereiten, erster Teller mit Mehl, zweiter Teller mit Sojasahne und Gewürzen, dritter Teller mit Semmelbrösel.
Tofu in Scheiben schneiden und durch die Tellerfolge zubereiten, bei der Sahne darauf achten, dass der Tofu überall damit bedeckt ist. Die Semmelbrösel ruhig andrücken!
Die panierten Stücke in Sonnenblumenöl goldbraun braten.

Salat:

1/2 Paprika
1/2 Gurke
1 Karotte
1 Tomate
100g Feldsalat
Balsamico Essig
Apfelessig
Leinöl
Olivenöl
Salz, schwarzer Pfeffer, Cayenne Pfeffer
Zucker
Senf
Zitrone
Wasser

Marinade:
Eine Daumenkuppe Senf in die Salatschüssel, danach eine Prise Zucker drüber, Salz und Pfeffer dazu, 1 EL Balsamico Essig, 1/2 EL Apfelessig, paar Tropfen Zitrone, dann das Olivenöl und das Leinöl, mit Schneebesen gut vermischen und Wasser dazu, beliebig abschmecken.

Paprika, Tomate stückeln, Gurke und Karotte scheibeln. Mit dem Salat zur Marinade geben, umrühren, gut ziehen lassen, fertig.

Reis:

1 Tasse Reis
2 Tassen Wasser
Suppenbrühe

Reis in Suppenbrühenwasser aufkochen und bei niedriger Hitze fertig kochen. Nicht so spektakulär 😉

Pommes:

Zubereiten wie angegeben oder selber schnitzen und in Fett ausfritieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, evtl. Paprika.

Nachspeise:

Zartbitterschokolade mit Früchten, evtl. Fruchtspieß mit Schokolade überziehen.

Alles schön anrichten und fertig ist ein leckeres veganes Essen 🙂

Advertisements

Written by benniswelt

März 28, 2007 at 17:24

Veröffentlicht in Main

Tagged with

Foto Website

leave a comment »

Zeitgleich zur Bewerbung beim Canon CPS werde ich mich bemühen endlich eine vernünftige Fotoseite unter fotos.lebsanft.org zum Laufen zu bekommen!
Nach meinem Vordiplom wird das wohl schneller von statten gehen 🙂 Derweil steht euch aber das Fotoalbum weiterhin zur Verfügung.

Written by benniswelt

März 26, 2007 at 19:45

Veröffentlicht in Main

Tagged with

Sorry

with 2 comments

Cygwin isn’t working since the last update making it impossible for me to compile newer binaries. Please bear with me, I’ll do my best to fix this.

Written by benniswelt

März 25, 2007 at 17:38

Veröffentlicht in Main

Tagged with

Ist Seehofer als Verbraucherschutzminister tragbar?

leave a comment »

In der letzten Zeit liest man so viel über Gammelfleisch, Lebensmittelskandale und Gentechnik. Man möchte meinen, das Amt des Verbraucherschutzministers ist dafür eingerichtet worden, um die Verbraucher vor genau diesen Dingen zu schützen, ihre Interessen zu wahren. Offensichtlich habe ich da etwas falsch verstanden, denn ich denke mitlerweile dass es dafür dient, die Industrie vor dem Verbaucher zu schützen. Wie könnte es sonst sein, dass selbst wenn 70-80% die Gentechnik ablehnen, die Risiken und Probleme mit gesunden Menschenevrstand sofort ersichtlich sind, Herr Seehofer Zulassungen für Gen Pflanzen erteilt und bei der aktuellen Novellierung des Gentechnikgesetzes nur auf die Wünsche der Industrie Rücksicht nimmt? Wieso wird die boomende Bio Branche so bereitwillig geopfert, hier entstehen Arbeitsplätze, im Bereich der Gentechnik geht man von ca. 500 in Deutschland aus, ohne die die dadurch vernichtet werden einzubeziehen. Desweiteren geht der Profit an US Megakonzerne wie Monsanto oder Syngenta, die die US Politiker und die Handelsbeziehungen dafür nutzen auf den europäischen Markt zu drängen. Österreich hat einen Mais den Herr Seehofer ohne zögern zugelassen hat nicht zugelassen, wegen der noch nicht geklärten Unbedenklichkeit. Polen hat die Gentechnik komplett verboten, aber wir Deutschen warten nur darauf das zu tun, was die Wirtschaft will. Meiner Meinung nach ist Herr Seehofer als Verbraucherschutzminister untragbar und auch in Bayern will ich ihn als CSU Vorsitz nicht, aber diesen Platz in meiner Beliebtheitsskala teilt er sich mit Beckstein und Huber…

Written by benniswelt

März 6, 2007 at 09:42

Veröffentlicht in Essen

Tagged with , ,