Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Vorratsdatenspeicherung nun auch in den USA?

leave a comment »

Die USA haben nach der heftig umstrittenen Entscheidung der EU zur verdachtsunabhängige Überwachung elektronischer Nutzerspuren oder kurz Vorratsdatenspeicherung anscheinend Blut geleckt und finden Gefallen daran, Daten von allen, schuldigen oder unschuldigen, was die Mehrheit ausmachen dürfte, aufgrund fadenscheiniger Argumente für eine bestimmte Dauer zu speichern. Wurde hier bei uns weiter das Terror Argument ausgelutscht um die Menschenrechte einzuschränken so ist es in den USA unser altes Gespenst die Kinderpornographie. Dass die Politiker immer noch nicht aufgehört haben, solche Sachen zu verwenden, nur dass das Volk nichts dagegen haben kann da es sonst ja gleich heisst du Terrorist oder du Kinder***, ihr wisst was ich meine. Eine Schande für unsere Gesellschaft und anscheinend fallen viele immer wieder drauf rein…

Nach ein paar Monaten bekommt dann die Musikindustrie oder die Filmindustrie zugriff auf die Daten, der Vorwand der Bekämpfung von Terror und Kinderpornografie ist wie vergessen und zum Sterben verdammte Geschäftsmodelle werden von der Politik am Leben gehalten.

Quelle:
heise.de

Advertisements

Written by benniswelt

April 21, 2006 um 09:05

Veröffentlicht in Main

Tagged with

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: