Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Archive for August 2005

Fotoalbum Pro 1.5a2 veröffentlicht

leave a comment »

Getreu nach dem Prinzip „release early, release often“ gibt es schon die nächste alpha Version meines Fotoalbums. Unter diversen Verbesserungen am Code und am Aussehen habe ich das Cookie System ein wenig überarbeitet, so dass es wieder funktionsfähig ist. Der Code benötigt auf jeden Fall noch einige Zeit der Behandlung (Tabellen entfernen, Aufnahme in das Templatesystem, etc.)

Änderungen seit 1.5a1:

  • Konfigurationsassistent angepasst und Cookie Funktion repariert
  • Anzeige von Dateiname, Größe und Auflösung im Einzelbildmodustemplate hinzugefügt
  • Neue Bilder in der Einzelbild Thumbnails Navigation
  • Bugfixes:
    • HTML Title wurde im Einzelbildmodus nicht angezeigt
    • mehrere im Templatesystem

Download (nur skripte)

Written by benniswelt

August 29, 2005 at 19:45

Veröffentlicht in Uncategorized

Tagged with

MP3s erstellen mit EAC und Lame

leave a comment »

Update 24.12.2008: Die Anleitung ist veraltet, bitte folgt der Anleitung auf AudioHQ!

FAQ

Warum LAME und nicht einen Fraunhofer Encoder ?

Das Fraunhofer Entwickler mp3 erfunden haben ist schon richtig, jedoch stellt deren Encoder schon seit langer Zeit nicht mehr die Spitze der Qualität dar. LAME hat ein verbessertes Psychoakustisches Modell, nach dem die Musik komprimiert wird, verwendet ein hochwertigeres, verlustfreies Joint Stereo und hat einen weitaus besseren VBR Modus.
Wer jetzt sagt, der Fraunhofer Encoder hat doch nen „high quality“ Modus, da kann LAME doch gar nicht besser sein, der irrt schlichtweg! Genauso wenig sind Blade oder XING basierende Encoder besser. Daraus folgt, man kann nur LAME verwenden, wenn man hochwertige MP3s erstellen will. Hörtests mit verschiedenen Encodern findet ihr hier:
http://www.listening-tests.info/

Warum EAC und nicht jeden anderen x-beliebigen CD Ripper ?

EAC bietet als einziger Ripper einen sogenannten Secure Modus zum Auslesen der Musik. Nur so kann absolut fehlerfreies Kopieren sichergestellt werden!

Wenn ich alles so eingestellt habe, zeigt mein Audioplayer ständig eine andere Bitrate an, wie bekomme ich das weg ?

Wegbekommen kann man das nur indirekt, denn das ganze nennt sich VBR (Variable Bitrate). Diese ermöglicht es die Bits nach dem Anspruch des Liedes so zu verteilen, dass eine optimale Qualität erreicht werden kann! „Wegbekommen“ kann man die schwankende Anzeige, indem man im Player seines Vertrauens eine Option sucht, die in etwa „show average bitrate (instead of current)“ heisst.

Wenn ich alles so eingestellt habe, ist die Bitrate viel größer als 128 kbps und das ist doch CD-Qualität ?

Nein, bei 128 kbps erreicht kein Audio Kompressionsverfahren „CD Qualität“, weil diese wie gesagt nur duch die CD selbst erreicht werden kann. Bei verlustbehafteter Kompression, also alles aus dem sich keine bitidentische Kopie des Originals erzeugen lässt, spricht man von „Transparenz“, wenn man den Klang nicht mehr von der CD unterscheiden kann. Wann diese erreicht ist hägt vom Lied ab und lässt sich keinesfalls vorher sagen! Die 128 kbps sind schlichtweg eine Marketinglüge um das MP3 Format populär zu machen!

Wenn ich alles so eingestellt habe, wird Joint Stereo verwendet und ich habe gelesen das ist schlecht ?

Bitte schickt mir einen Link zu dieser Seite, damit ich mal ein Wörtchen mit dem Autor wechseln kann. Wenn das jedoch von der BladeEnc Seite kommt, braucht ihr mir es nicht zu sagen, da ich weiss, dass Tord Mythen und Bullshit verbreitet, weil er nicht fähig ist einen ordentlichen Encoder zu programmieren! Ihm haben wir es zu verdanken, dass viele Leute keine Ahnung von MP3 haben! Jedoch ist die Blade Seite äußerst amüsant, wenn man sie sich anschaut und weiss wie es wirklich ist, sorry Tord 😉 Ansonsten findet ihr hier eine Erklärung, warum „Joint Stereo“ in LAME „Full Stereo“ vorzuziehen ist.

Wie spiele ich einen MP3 File ab ?

Benutze Foobar 2000.

Weitere Informationen

Wenn ihr Fragen habt oder nach Informationsmaterial sucht, findet ihr auf AudioHQ.de sicher was. Ich bin dort Moderator 🙂

Wenn euch diese Anleitung gefallen hat, könnt ihr mich gerne flattrn:

Flattr this

Written by benniswelt

August 28, 2005 at 11:03

Veröffentlicht in Main

Tagged with , , ,

Compiling your own dcraw binaries

with 14 comments

As I moved almost completely to Linux I don’t update the binaries on a regular basis. So I decided to write a quick guide to let everybody build their own when in a hurry.

1. Answer the questions of the zip-picker, download all the necessary files and read the instructions on the page:
http://www.delorie.com/djgpp/zip-picker.html

If you don’t want to create zip files, skip the next step

2. Download 7-zip
http://www.7-zip.org/ and extract 7za.exe to C:\

3. Create a batch file using mine (rename to .bat !) as example and modify it to fit your needs.

Happy compiling 😀

edit: I forgot to add that if you don’t have jpeglib.h available, you have to change your dcraw.c and add ‚#define NO_JPEG‘ in line 26. If you don’t, there may be compiling errors! It should look the following way:

...
#define NO_JPEG
#define _GNU_SOURCE
#define _USE_MATH_DEFINES
...

Written by benniswelt

August 28, 2005 at 10:37

Veröffentlicht in Uncategorized

Tagged with

DCRaw 7.53/1.279 Binaries

leave a comment »

Newer binaries available!

I’ve uploaded new DCRaw binaries. Dave made the following changes since 1.265:

  • 1.279: Added the Pentax *ist DL
  • 1.278: Added the Panasonic DMC-FZ30
  • 1.277: Added the Olympus C740UZ
  • 1.276: Added the Minolta RD175
  • 1.275: Added the OLYMPUS C770UZ
  • 1.274: Fixed the Kodak NC2000F, and improved the Minolta DYNAX 5D. Correctly flip NEF files that Nikon Capture has modified
  • 1.273: Support Adobe DNG version 1.1.0.0
  • 1.272: Added the Leaf Aptus 17
  • 1.271: Fixed gcc warning
  • 1.270: Fixed serious problems with the Imacon Ixpress. Moved most verbose messages out of main()
  • 1.269: Various changes regarding headerless raw photos. Support the Nikon D50 with camera white balance
  • 1.268: Added AVT and ISG cameras
  • 1.267: Added the Casio EX-S100, Pixelink 782c1, and RoverShot 3320af
  • 1.266: Decode the raw formats used by SMaL cameras

Download:

If you like my binaries please click on one of the links below:


flirt-fever.de – Flirt Up Your Life!

Preisvergleich (search for a product and click on sellers)

Written by benniswelt

August 28, 2005 at 10:09

Veröffentlicht in Uncategorized

Tagged with

Gerichtsurteil bzgl. benjamin-lebsanft.de gegen balata.com

with 9 comments

Habe heute Post von meinem Rechtsanwalt bekommen, dass das Landgericht Kempten meiner Klage in allen Punkten zugestimmt hat. Die Klageschrift hing wegen mangelnder Zustellungsversuchen öffentlich aus und jetzt habe ich ein sogenanntes Versäumnisurteil auf meiner Seite, da sich die Beklagten nicht gemeldet haben (Wie auch wenn kein Firmensitz in Deutschland existiert, was die Berechtigung auf evtl. andere deutsche Domains in Frage stellt und die Firma isrealischen Ursprungs ist). Jetzt wurde das Urteil verkündet und die Beklagten haben nochmal zwei Wochen Zeit Einspruch einzulegen. Da das Urteil jedoch wieder per Post an den deutschen Firmensitz geht und dieser ja bekanntlich nicht existiert ist das Urteil vorzeitig vollstreckbar.
Jetzt wird die DENIC von meinem Rechtsanwalt aufgefordert die Domain zu löschen. Falls sie sich weigern sollte, wird mein Anwalt beim Gericht einen Antrag stellen, dass die DENIC nicht anders kann, als die Domain zu löschen.
Ab und zu mag ich die deutsche Rechtsprechung dann doch, auch wenn die Mühlen extrem langsam mahlen. 🙂

Für Interessierte oder Betroffe, hier das Urteil. Meine Adresse habe ich unkenntlich gemacht, die Adresse des Anwalts nicht, da er mich zu meiner vollsten Zufriedenheit vertreten hat!

Lebsanft vs. balata.com 1 von 2
Lebsanft vs. balata.com 2 von 2

Um der Sache ein bischen mehr Interesse zu verschaffen, habe ich bisher in folgenden Foren gepostet:

computerbase.de
chip.de
mpex.net

Weitere Links zum Thema:
http://www.lebsanft.org/blog/?p=140 (Dezember 2004)

Written by benniswelt

August 27, 2005 at 11:43

Veröffentlicht in Main

Fotoalbum Pro 1.5a1 veröffentlicht

leave a comment »

Da die Veränderungen seit 1.4a3 so groß sind, habe ich Version 1.4 komplett übersprungen und gleich mit Version 1.5alpha1 weitergemacht. Die größte Änderung ist das neu eingeführte Templatesystem (auf PEAR ITX basierend) mit dem es nun gelungen ist, den PHP Code vollständig vom Design zu trennen und somit die Erstellung von neuen Designs erheblich zu vereinfachen. An mehreren Stellen hakt es aber noch an der Code Logik 😉

Änderungen (aus NEWS):

  • Einführung von Templates
  • Skript wieder 100% XHTML Strict konform
  • Mehrere Bugfixes (u.a. „erstes Bild nicht umrandet bei eb_thumbnails_oben“)
  • HTML Code verbessert

Download (nur skripte)

Written by benniswelt

August 23, 2005 at 17:04

Veröffentlicht in Main

Tagged with

Jürgen fährt rum:

with 3 comments

So, der Jürgen war jetzt ne ganze Weile mit drei freunden unterwegs. Jetzt will sich der Jürgen eigentlich erstmal ausruhen, weil er total den stress hatte, aber davor schreibt er noch ein bissl was:

1.Tag :

J. startet in Munich, fährt über rosenheim, Innsbruck…, bis nach Mailand, dort spontan in nem total versifften hotel übernachtet, zuvor noch ein bisschen durch mailand gedackelt, eher langweilig, nix los, gehen wohl alle um 8 ins bett, ham uns noch ne fette kathedrale angeguckt, dort haben mich ganz, ganz viele fiese mücken gepieckst.

2. Tag :

total früh aufgestanden, müde ab nach genua, da war auch nicht so viel los, sind dort plötzlich in nem parkhaus gelandet, einfach so in den berg gemeiselt, hatte überhaubt keine ordnung, sah aus, als hätten die zwerge ihre finger im spiel gehabt. dann weiter nach monaco, meine 40m-Yacht lag auch schon im hafen, da ist ordentlich was los, da steht schonmal der geile ferrari neben dem lamborghini und dem bentley. weiter nach nizza, geile stadt , da könnte man sich ein auslandsstudium vorstellen, geile altstadt, hammer promanade am meer entlang, schicke französinnen, Olà, noch kurz in Cannes rumgewatschelt, ein bisschen filmstars auf dem roten teppich gespielt, in irgendne jugendherberge gegangen zum pennen

Written by benniswelt

August 13, 2005 at 16:47

Veröffentlicht in Main