Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Grüße aus Regensburg

Hi Benni,

wollte nur mal Grüße ins hoffentlich verschneite Allgäu schicken. Ab Donnerstag bin ich da auch mal wieder.
Vielleicht klappt ja in den Ferien mal was!!!

Zu Jürgen: Mein Miranda meldet beim Schliessen immer ne Fehlermeldung. Weißt du wieso ( WINXP).

Servus,

Johannes

Advertisements

Written by benniswelt

Dezember 19, 2004 um 11:35

Veröffentlicht in Main

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. soll der Jürgen die Fehlermeldung aus dem Kaffeesatz lesen ? 😉

    Benni

    Dezember 19, 2004 at 12:26

  2. Ist da mal jemand wieder über penibel???
    Der Comment zielte wohl eher darauf ab: Jürgen du bist nicht alleine mit deinen Problemen!!!
    Zudem ist der einzige der Probleme dieser Art lösen kann ein Salenwanger!!
    🙂

    Bennis Nachhilfelehrerin

    Dezember 19, 2004 at 14:37

  3. Ok Johannes, lass mal schauen, mmmmmmh…., deine Aura scheint zur Zeit sehr schwach ,
    und deine Lebensader fließt grad am Sternbild Krebs vorbei, nein,nein, dass sieht nicht gut aus…

    Schnee: heut hats wie die Sau geschneit, und ich durfte unseren ganzen Hof leerräumen dürfen, und der ist nicht gerade klein.

    Miranda:ich starte bong: Miranda32 Diese Anwendung wird aufgrund eines ungültigen Vorgangs blabla
    MIRANDA32 verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite in Modul MSVCRT.DLL bei 0197:7800e27a.
    Register:
    EAX=006b0078 CS=0197 EIP=7800e27a EFLGS=00010206
    EBX=007b000c SS=019f ESP=0069f138 EBP=0069f158
    ECX=00000084 DS=019f ESI=00000024 FS=13c7
    EDX=007c496c ES=019f EDI=006b030c GS=0000
    Bytes bei CS:EIP:
    89 79 08 0f 84 15 01 00 00 8b 4d f4 8b 7c f1 04
    Stapelwerte:
    000008e4 00000050 00000000 819622ec 00000060 006b01bc 00000250 00000000 0069f190 7800d861 007b000c 000008e4 00000000 00000000 8184124d 170711f1

    SO, jetzt habt ihr eine Fehlerbeschreibung

    Jürgen

    Dezember 19, 2004 at 23:38

  4. Der EBP-Wert klingt nicht gut. Hast du den PC mal nach Süden ausgerichtet?

    Frank

    Dezember 20, 2004 at 03:20

  5. Nein, der Rechner steht vor dem Fenster in Ost-Richtung, damit er immer die volle Vormittagssonne abkriegt.
    Einmal täglich gieß ich ihn, aber nicht zu viel, dass mag er nicht.
    Wenn man alles richtig macht, kommt im Frühling aus einer Sprosse ein Laptop raus.

    Jürgen

    Dezember 20, 2004 at 21:29


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: