Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Pixum

Habe letztes Wochenende Fotos für jemanden ausm Ort gemacht und gleich am nächsten Tag in der Uni bei pixum.de bestellt, da ich eigentlich sehr zufrieden war. Als ich die Bilder heute bekommen habe, musste ich feststellen, dass alle so in etwa so Spuren von der Entwicklung ausweisen:

bild

Auf meine freundliche Anfrage:

ich habe heute meine Bilder bekommen (Auftragsnummer 400024) und musste leider feststellen, dass über alle Bilder zwei Streifen wahrscheinlich von der Fotopapiereinspannvorrichtung) deutlich erkennbar sind. An den Streifen fehlt die Farbe oder es ist andere Farbe sichtbar die den Gesamteindruck total zunichte macht. Desweiteren haben die Bilder einen Rotstich und sind zu dunkel. Da ich Pixum Stammkunde bin, und sowas eigentlich nicht kenne würde ich gerne wissen, wie ich weiter vorgehen soll. Bekomme ich neue Bilder, wollen Sie meine alten Bilder wieder zurückhaben ?

bekam ich diese „tolle“ Antwort:

vielen Dank, dass Sie sich für Pixum entschieden haben.
Ich möchte mich für den Fehler unseres Labors entschuldigen. Der schnellste Weg, um diese Bilder noch einmal korrekt belichtet zu bekommen, wäre eine Neubestellung.
Ich würde Ihnen gerne einen Gutschein im Wert von 1 EUR anbieten, damit Sie die Bilder bei der nächsten Bestellung noch einmal mitbestellen können.
Bitte teilen Sie mir mit, ob Sie mit dieser Lösung einverstanden wären.

Da freut man sich doch, vorallem, wenn einen die Fotos 5€ plus 2,75€ Versand kosten. 1€ HALLO ?

Written by benniswelt

Oktober 26, 2004 um 18:16

Veröffentlicht in Main

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Es lebe die Kundenfreundlichkeit

    Ironist

    Oktober 26, 2004 at 22:30

  2. jo…

    Benni

    Oktober 27, 2004 at 10:06


Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: