Bennis Welt

Pirat, Physiker, Free Software Nerd

Bad Feelings

Nachdem ich heute, wie jeden Sonntag auf heise.de rumgestöbert habe, habe ich wieder sehr bedenkliche zum Teil auf extrem fragwürdige Neuigkeiten gefunden. Zum einem, dass in den USA die Einwohner nicht darüber entscheiden können, ob eine Firma wie LocatePlus oder ChoicePoint ihre persönlichen Daten an die Polizei verkaufen darf. „So kann ein Polizeibeamter auf Streife im Bedarfsfall nicht nur eine so genannte „Verbrecherkartei“ abfragen, er erhält zugleich auch Informationen über die Familie des Kontrollierten, dessen Wohnung, Mitbewohner, Nachbarschaft, eventuelle Gerichtsprozesse und anderes mehr.“ [heise.de] . Ich hoffe doch, dass das hier bei uns nicht so weit kommen wird, da wird einem ja Angst und Bange.

Zum anderen das leidige Thema Softwarepatente in Europe, über das leider in den Medien viel zu wenig gesprochen wird. Wie unsere Justizministerin es tatsächlich geschafft hat von einem anfänglichen Nein, über eine Enthaltung zu einem klaren Ja zu kommen, gibt mir bis heute Rätsel auf. War wohl wieder kräftige Lobbyarbeit, die es ja anscheinend in jeder „Demokratie“ gibt. Ich frage mich ob das Wort noch irgendwelche Aussagekraft besitzt oder schon zur Worthülse degeneriert ist. Wo können wir denn bitte noch effektiv mitbestimmen ? Es zählt einzig allein die Lobby. Wer sich keine leisten kann, der wird hald nicht gehört…
Aber zurück zum Thema, nachdem in den Niederlanden das Parlament den Wirtschaftsminister aufgefordert hat, die befürwortende Stimme in ein klares nein zu ändern, steht die gleiche Forderung bei uns an. Ob das jedoch genau so endet, wie bei unseren Nachbarn bleibt abzuwarten. Den Oberhammer finde ich aber, dass das Deutsche Patentamt zu einer Diskussionsrunde über „die Notwendigkeit des Schutzes geistigen Eigentums für die Innovation“ nur wichtige Leute aus Polititk und Wirtschaft einlädt, weder aber einen Vertreter der Mittelständischen bzw Kleinbetriebe oder Kritiker. Man kann also davon ausgehen, dass es lediglich eine Propaganda Veranstaltung ist um die Stimme der Politiker zu gewinnen. Traurig wie weit es schon gekommen ist.

Written by benniswelt

Juli 4, 2004 um 12:39

Veröffentlicht in Main

%d Bloggern gefällt das: